Wander-Ausflüge sind bei vielen Kindern und Jugendlichen ja nicht gerade der Hit. Doch Natur-Pädagogik kann auch richtig Spaß machen und sogar die Selbstfindung fördern. Der Theater-Weg in St. Josef ist ein so genannter Themen-Weg, der der Schauspielerei gewidmet ist und zu aktiven Experimenten einlädt. 

Theaterweg in St. Josef bei Graz, Foto (C) Irmgard Brottrager

Theaterweg in St. Josef bei Graz, Foto (C) Irmgard Brottrager

Ein Weg wie dieser prägt sich ein und bleibt in Erinnerung! Entlang der insgesamt 12,5 km langen Route sind 16 Spiel-Stationen installiert, die mit originellen Objekten für große und kleine Schauspieler/innen bestückt sind. Alle sind aus Holz gebaut und rot eingefärbt. So wird der ganze Weg zur Bühne, wobei Darsteller und Zuschauer eines sind – ganz wie im richtigen Leben. In den Bereichen um und zwischen den Stationen kann man sich entspannen und die idyllische Natur genießen. Die mit roten Theater-Masken markierte Wegstrecke führt nicht nur durch den lauschigen Wald, sondern auch am Teiplbach, an Wiesen und Kuhweiden, Pferdekoppeln und Obstbäumen, Bildstöcken und mehreren romantischen Natur-Teichen vorbei.

Was die Besucher/innen aus dem Angebot machen, liegt ganz bei ihnen. Sie können sich spontan betätigen und spielerisch aus der üblichen Rolle fallen. Oder sich genau an die Anleitungen halten, mit denen jede Station beschrieben ist. Für sportliche Naturen ist zum Beispiel ein Schwebe-Balken für Balance-Übungen eingebaut. Ein überdimensionaler Tisch samt Sprossen-Stühlen kann beklettert werden, um zwischen dem Baumkronen ein Picknick zu halten oder einfach den Vögeln zuzuhören. Es gibt auch mehrere Objekte, bei denen Hindernisse zu überwinden sind. Ein Tunnel aus Weidenzweigen und eine gewellte Brücke sorgen für ungewöhnliche körperliche Erfahrungen.  Mehrere Installationen sind der Musik gewidmet und lassen auf verschiedene Weise Klänge entlocken.

Theaterweg in St. Josef bei Graz, Foto (C) Irmgard Brottrager

Theaterweg in St. Josef bei Graz, Foto (C) Irmgard Brottrager

Besonders unterhaltsam wird die Wanderung natürlich, wenn man sie nicht alleine unternimmt, sondern zu zweit oder mit der ganzen Familie. Einige Stationen wie das Marionetten-Spiel und das Handpuppen-Theater sind als Partner-Übungen geplant. Die kunstvoll designten Objekte erinnern an einen Skulpturen-Park und geben auch eine heitere Kulisse für Erinnerungsfotos ab. Kunst und Natur, Pädagogisches und Spielerisches – dieses ganzheitliche Projekt hat viele Dimensionen. Es ist für beinahe jeden Typ etwas dabei und daher bleibt man hier auch nicht lange allein, falls man doch allein unterwegs ist. Denn der Theater-Weg ist auch ein sozialer Treffpunkt geworden. Eine schöne Idee und zur Nachahmung empfohlen, um den Menschen die Natur und die Kunst näher zu bringen!

St. Josef im west-steirischen Hügelland ist eine kleine Land-Gemeinde 25 Kilometer westlich von Graz, das mit seiner Positionierung als „Theaterdorf“ touristische Impulse setzt. Weitere Bilder und Beschreibungen findet ihr hier.

Theaterweg in St. Josef bei Graz, Foto (C) Irmgard Brottrager

Theaterweg in St. Josef bei Graz, Foto (C) Irmgard Brottrager

*

*

*

Arch. Dipl.Ing. Irmgard Brottrager, Ganzheitliche Architektur und Europäisches Fengshui in Graz.

Link zur Homepage: http://irmgardbrottrager.npage.at/

*

Buch “Europäisches Fengshui”:

Druck-Version

E-Book-Version

Buch “Planen und Bauen in Zeiten des Wandels”:

E-Book-Version

Buch “BODY FENG SHUI”, Band 1+2:

E-Book-Version, Band 1 

E-Book-Version, Band 2 

Druck-Ausgabe Band 1

Druck-Ausgabe Band 2

Buch „Happy Aging mit westlichem Fengshui“:

E-Book-Version

*

Link zum Everyday-Feng-Shui Berater-Profil:

http://www.feng-shui-katalog.de/berater/irmgard-brottrager-ganzheitlich-denkende-architektin-europaeisches-fengshui.html

Advertisements