Während der angeblich vom Menschen verursachte Klimawandel für wirtschaftliche Interessen missbraucht wird, gerät die Umweltverschmutzung völlig ins Hintertreffen. Die Abfall-Berge, die Vergiftung und De-Naturierung aller Lebens-Ressourcen nehmen ein gefährliches Ausmaß an. Welche Produkt-Neuheiten für ein wirklich ressourcen-schonendes, öko-effizientes und nachhaltiges Bauen bietet die Baustoff-Industrie? 

*

Bildquelle: STRAWTEC Building Solutions, www.strawtec.com

Bildquelle: STRAWTEC Building Solutions, http://www.strawtec.com

*

Ein revolutionär einfaches Material für Innenwände: Stroh-Paneele als Trockenbau-System

Das mit dem Bau-Stroh war ja bisher so eine Sache. Sehr interessant zwar, aber nicht überall verfügbar, weil die wenigen Anbieter nur in der Region auslieferten.  Endlich steht außer den traditionellen Stroh-Ballen auch ein moderner Stroh-Baustoff zur Verfügung. Die Wand-Paneele der Firma Strawtec haben einen stabilen Kern aus hochverdichtetem, gepresstem Getreide-Stroh und beidseitig eine glatte Deck-Lage aus Recycling-Karton. Die Wände sind schlank und selbsttragend, für den Einbau ist keine Ständer-Konstruktion erforderlich. Der Preis ist vergleichbar mit üblichen Gipskarton-Wänden, die Belastbarkeit, der Schallschutz und die Ökobilanz sind jedoch besser. Es gibt diese Bau-Platten eigentlich bereits seit 100 Jahren, sie wurden jedoch bis jetzt kaum vermarktet. Mit zunehmender Verbreitung könnten sie die allgegenwärtigen Gipskarton-Platten langsam verdrängen.

Homepage Firma Strawtec: http://www.strawtec.com/strawtec_compact.html

Alternativ ein Produkt der Marke istraw: http://www.istraw.de/istraw/Strohbauplatte.html

Quelle: Bauberatung Holzmann

*

*

Verblüffend naturnah: Teppich-Fliesen aus Recycling-Material

URBAN RETREAT heißt eine neue Teppich-Kollektion der Firma Interface, die zu zirka 80% aus alten Fischernetzen, Alt-Teppichen und anderen textilen Garn-Abfällen besteht. Die Teppich-Muster sind nicht nur „Green“, sondern sehen auch so aus. Sie erinnern an natürliche Boden-Strukturen, an Moos, Sand, Lehm und Naturstein in gedeckten Grau-, Braun- und Grün-Tönen. Die Farb-Übergänge verlaufen fließend. Man fühlt sich rein optisch wie im Freien, wie auf einem Wald-Boden, in der Steppe oder in der Savanne. Die 50 x 50 cm großen Fliesen sind auch in der dritten Dimension unregelmäßig gestaltet, so dass der Eindruck von Naturbelassenheit und Rauhheit noch verstärkt wird. Diese rural anmutenden Textil-Beläge bilden einen schönen Kontrakt zu moderner Architektur und Innen-Einrichtung. Und sind wegen der von Natur aus fleckigen Optik besonders schmutz-unempfindlich. Das handliche Format ist mit Eck-Haftern leicht zu verlegen, nachträgliche Fußboden-Installationen sind problemlos möglich. Es stehen 9 unterschiedliche Produkte in insgesamt 68 verschiedenen Farbstellungen zur Auswahl.

Homepage Firma Interface: http://www.interfaceflor.at/web/at/urban_retreat

*

Holz-Leichtbauplatte Alpha.G3 – eine leichte und stabile Platte für Möbel und Türen

Bei Platten für den Innenausbau hatte man bislang nicht allzu viel Auswahl. Spanplatten, MDF (Mitteldichte Faserplatte) und Sperrholzplatten (Multiplex) sind relativ schwer. Leichtbau-Platten für Türen aus Röhrenspan und mit Kartonwaben-Füllung sind entweder nicht sehr ökologisch oder wenig stabil. Die neue Holz-Bauplatte mit den Namen Alpha.G3 von der österreichischen Firma Team7 ist sowohl leicht als auch belastbar, ihre Stabilität übertrifft das 3-fache einer Röhrenspan-Platte. Die Mittellage mit der Bezeichnung „Dendro light“ besteht aus mäanderartig ausgefrästen Fichtenholz-Brettern, die nebeneinander kreuzweise verleimt sind. Vereinfacht kann man sagen, dass diese Platten ähnlich fest sind wie Massivholz, aber nur halb so schwer. Weitere Innenausbau-Platten mit derselben Innen-Konstruktion findet man auch bei anderen Anbietern im Internet.

Hier einige Anbieter mit weiteren Infos: http://www.wischer-furniere.de/lagerprogramm/platten/dendro-light-platten.htmlhttp://www.spahn-platten.de/sortiment/leichtbau/dendro-light/index.phphttp://www.keplinger.at/dendrolight.html

*

*

Arch. Dipl.Ing. Irmgard Brottrager, Ganzheitliche Architektur und Europäisches Fengshui in Graz.

Link zur Homepage: http://irmgardbrottrager.npage.at/

*

Buch “Europäisches Fengshui”:

Druck-Version

E-Book-Version

Buch “Planen und Bauen in Zeiten des Wandels”:

E-Book-Version

Buch “BODY FENG SHUI”, Band 1+2:

E-Book-Version, Band 1 

E-Book-Version, Band 2 

Druck-Ausgabe Band 1

Druck-Ausgabe Band 2

Buch „Happy Aging mit westlichem Fengshui“:

E-Book-Version

*

Link zum Everyday-Feng-Shui Berater-Profil:

http://www.feng-shui-katalog.de/berater/irmgard-brottrager-ganzheitlich-denkende-architektin-europaeisches-fengshui.html

Advertisements