In der westlichen Kultur wird der Begriff Feng-Shui oft mit Innen-Architektur und Design gleichgesetzt. Während die Innendekoration in erster Linie zur Verbesserung der visuellen Aspekte eines Hotels beiträgt, dienen die Prinzipien des Feng-Shui zur Einbindung von Natur-Elementen, um positive Energie, mehr Wohlbefinden und Balance in unser Leben und das unserer Gäste zu bringen. So sind viele Gestaltungstechniken, die in der Welt des Interior Designs als akzeptabel gelten, nach Feng Shui-Prinzipien schädlich.

Trotz dieser inhaltlichen Abweichungen können sich Feng-Shui und Design-Ansprüche auf wunderbare Weise ergänzen. Ein nach Feng- Shui ausgerichtetes Design ist stets harmonisch und funktionell. Des Weiteren wird die positive Energie im Hotel oder Restaurant maximiert. Die Hotel-Gestaltung mit Feng Shui kann mit einer der wichtigsten Überlegungen, nämlich der Positionierung der Betten in den Zimmern beginnen. Die Betten sollten immer so platziert sein, so dass man die Eingangstür im Blickfeld hat. Hinter jedem Bett sollte sich eine feste Wand und kein Fenster befinden. Spiegel im Schlafzimmer sind zu vermeiden, weil sie den Energiefluss stören und einen unruhigen Schlaf der Gäste verursachen. Beim Feng Shui-Interior Design zählt also nicht nur allein die Optik.

Weitere Tipps zur Gestaltung einer Gastronomie-Einrichtung nach Feng-Shui Prinzipien:

  • Alle 4 bzw. 5 Elemente des Feng-Shui (Chinesiches Feng-Shui: Erde, Holz, Wasser, Metall, Feuer. Europäisches Feng-Shui: Feuer, Wasser, Luft, Erde) sollten gleichmäßig vertreten sein.
  • Die Rezeption sollte geräumig, hell und freundlich wirken.
  • Lange Gänge und dunkle Stiegenhäuser sind zu vermeiden.
  • Die Materialien sollten so gewählt werden, dass sie Entspannung ausstrahlen und angenehm zu benutzen sind. Belichtung und Beleuchtung sollten möglichst über öffenbare Fenster erfolgen.
  • Im Badezimmer sollte der Blick nicht sofort auf die Toilette fallen.

*

Autorin: Agathe Manetti

Bildrechte: http://www.chairsdesign.com

*

Restaurant-Möbel und Bar-Hocker: http://www.chairsdesign.com

Advertisements